Wenn Babys ihren Müttern fremd sind
Nur die Liebe fehlt

07.01.2013, 00:00 Uhr - Viele Frauen erleben nach der Geburt ein seelisches Tief, rund 15 Prozent entwickeln eine Depression. Auch Anja konnte sich über ihr Baby nicht freuen. Statt mütterlicher Gefühle spürte sie nur Ablehnung.

Empfehlungen zum Video
  • Teenagermütter: Mama war selbst noch ein Kind
  • Die Ü50-Mütter: Schwangerschaft statt Menopause
  • Kriminaldauerdienst: True Crime in Hannover
  • Alkohol in der Schwangerschaft: Wenn Mütter ihre Kinder behindert trinken
  • Plötzlich politisch: YouTuber gegen Politiker
  • Die Unbeugsamen: Deutschlands starke Frauen
  • Doku "Vierzehn": Erwachsen in neun Monaten
  • Bijan Kaffenberger: Dieser Politiker tickt anders
  • Hashtag Frauenland: Unternehmerin Judith Williams
  • Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend
  • Kriminalfall in Indien: Familie begräbt Kind - und findet lebendes Baby
  • Wiedereröffnung des britischen Parlaments: "Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen"