Bahnhofsneubau
Aufstand in Stuttgart

04.10.2010, 01:04 Uhr - Politik ist für die Bürger da, nicht für die Politiker. Und wenn es den Bürgern nicht gefällt, dass vor ihrer Haustür ein milliardenverschlingender Durchgangsbahnhof gebaut wird, dann muss sich Ministerpräsident Stefan Mappus damit auseinandersetzen. Wenn er stattdessen seine eigene Bevölkerung wegprügeln und von Wasserwerfern umnieten lässt, dann hat er den falschen Beruf gewählt. (03.10.2010)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Das Allerletzte zum 9. Spieltag: Stuttgart ist der neue HSV
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: Warum Stuttgart die Bayern ärgern kann
  • Blitzstart nach der Pause: Schalke feiert zweiten Heimsieg
  • Aufstiegsparty verschoben: Stuttgart muss sich noch eine Woche gedulden
  • Stuttgart voll auf Aufstiegskurs: "Ein guter Schritt auf unserem Weg"
  • Im Anti-Trumpland: Der Aufstand der Anständigen
  • Bayern vor der Wahl: "Ausgerechnet du bei den Grünen?"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Hubschrauber-WM
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Mallorca gegen Deutsche
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Erdbeben in der Türkei