Grenzbahnhof in Mazedonien "Pro Tag kommen 4000 bis 10.000 Menschen an"

Das mazedonische Tabanovce ist ein Nadelöhr auf der Fluchtroute über den Balkan. Tausende Menschen verlassen hier die Züge und ziehen zu Fuß weiter nach Serbien. SPIEGEL-ONLINE-Redakteurin Annett Meiritz über die Situation am Grenzbahnhof.