Flüchtling heiratet Grenzpolizist
"Ich will keinen anderen"

05.01.2017, 14:29 Uhr - Im März 2016 trafen sich die Irakerin Noora Arkavazi und der mazedonische Grenzpolizist Bobi Dodevski zufällig im Niemandsland zwischen Mazedonien und Serbien. Arkavazi wollte eigentlich nach Deutschland - doch sie blieb, aus Liebe.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Seltene Genmutation: Die Frau, die keine Schmerzen fühlt
  • Road to Brexit: "Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"
  • Stöger muss gehen: Köln reagiert auf freien Fall
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Angriff auf zwei Moscheen: Dutzende Tote bei Anschlag in Neuseeland
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Venezuela: Stromausfall in zahlreichen Städten
  • Brexit-Demos in London: Unversöhnlich bissig
  • Webvideos der Woche: Tief gestürzt, weich gelandet
  • Alltagsheld: LKW-Fahrer wird vor der Flut gerettet