Touchdown für Obama
Ex-US-Präsident unterstützt sozial benachteiligte Talente

24.05.2019, 14:32 Uhr - Barack Obama war schon immer sehr sportbegeistert. In Washington D.C. besuchte er eine Baseball- und Football-Akademie. Das Besondere: Gesichtet werden dort Jugendliche aus unteren Sozialschichten. Im gemeinsamen Spiel zeigte Obama beachtliches Können.

Empfehlungen zum Video
  • "Football-Leaks" - Dokumente der Gier: SPIEGEL TV Magazin vom 04.12.2016
  • American Football: Nike wirbt mit Anti-Trump-Rebell Kaepernick
  • Super-Bowl-Animation: Verstehen Sie Football?
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Ehemaliger Bundesaußenminister: Klaus Kinkel ist tot
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Ehemaliger Uno-Generalsekretär: Kofi Annan ist tot
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Finks Heimdebüt in Kobe: Vier Tore und zwei Torwartpatzer
  • Stimmen zu Deutschlands Viertelfinal-Einzug: "Wir haben uns nichts gefallen lassen"
  • Fragen an Carolin Simon: "Die WM ist ein Sprungbrett für uns"
  • Sail GP: Britisches Boot kentert vor dem Start