Katalonien
Viele Verletzte bei Demonstrationen für Puigdemont

26.03.2018, 07:27 Uhr - Zehntausende Menschen haben in Katalonien gegen die Festnahme von Carles Puigdemont in Deutschland protestiert. In Barcelona gaben Polizisten Warnschüsse ab, Demonstranten warfen Flaschen und errichteten Straßensperren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Katalanischer Ex-Präsident: Carles Puigdemont in Deutschland festgenommen
  • Spanien vs. Katalonien: Eine Chronik der Eskalation
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Puigdemont ist frei: Katalanischer Ex-Präsident
  • Katalanischer Ex-Präsident: Puigdemont will vorerst in Berlin leben
  • Separatistenführer in Haft: "Puigdemont könnte eine mildere Strafe erhalten"
  • Schleswig schlägt Spanien: Puigdemont kommt auf Kaution frei
  • Katalonienkonflikt: Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern
  • Puigdemont in Brüssel: "Ich bin nicht hier, um Asyl zu beantragen"
  • Fernsehansprache: Puigdemont ruft zum friedlichen Widerstand auf
  • Görlitz in Sachsen: Der erste AfD-Oberbürgermeister in Deutschland?
  • Hongkong zieht umstrittenes Gesetz zurück: "Die Angst wechselt die Seiten"