Der Ameisenplanet
Anatomie einer Kolonie

05.09.2013, 00:00 Uhr - Die Blattschneiderameisen bilden Staaten mit mehreren Millionen Individuen. Sie sind ständig auf der Suche nach Nachschub. Das macht sie besonders für die Logistik-Forschung interessant.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gefährliche Raupen: Eichenprozessionsspinner verwüsten ganze Landstriche
  • Die gefährlichsten Tiere des Dschungels: Vorsicht Lebensgefahr! (Südamerika)
  • Pfusch am Bau: Kleiner Fehler, fatale Folgen
  • Gefährliche Ausbreitung: Floridas Problem-Krokodile
  • Paranormale Phänomene: Menschen mit Wunderkräften?
  • Warum Tiere kämpfen: Fressen, Status, Sex
  • Massentourismus in Venedig: Land unter
  • Korallenforscherin Verena Schoepf: Im Wettlauf gegen den Klimawandel
  • Klimawandel in Spitzbergen: Wo die Winter immer wärmer werden
  • Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke
  • E-Zigaretten-Verbote in den USA: Ist das Dampfen zu gefährlich?
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"