Die gefährlichsten Tiere des Dschungels
Vorsicht Lebensgefahr! (Südamerika)

14.02.2004, 00:00 Uhr - In Südamerika leben ziemlich viele gefährliche Wildtiere. Anacondas etwa, die Menschen mit einem Schaf verwechseln und sie in ihren tödlichen Würgegriff nehmen. Noch schlimmer sind nur die unzähligen Parasiten.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Das Urban-Krankenhaus in Kreuzberg
  • Kampf ums Überleben: Kranke IS-Kinder in Syrien
  • Gefährliche Ausbreitung: Floridas Problem-Krokodile
  • Notaufnahme Uniklinik Essen: Emergency Room in echt
  • Armut in Rumänien: Leben vom Abfall der Anderen
  • Nachbarschaftsstreit in Berlin-Spandau: Clan-Mitglied terrorisiert Nachbarn
  • Schachweltweister Magnus Carlsen zu Gast beim SPIEGEL: Einer gegen zwölf Mutige
  • Zitternde Gliedmaßen: Merkel mit Schwächesymptomen bei Selenskyj-Empfang
  • Sturzflug durch die Alpen: "Jetman" schwebt über den Dolomiten
  • Pressekonferenz: Innenminister Seehofer zum Fall Lübcke
  • Scheuer zur Pkw-Maut: "Die Diskussion ist nicht zuende"
  • +++Livestream+++: Innenminister Seehofer zum Fall Lübcke