Beckenbauer wehrt sich "Habe nullkommanull zu verbergen"

Franz Beckenbauer weist alle Vorwürfe von sich, er sei in die Korruptionsaffäre um die Vergabe der WM 2022 an Katar verwickelt. Der "Kaiser" stellte klar, dass er nichts zu verbergen habe, und erhielt Rückendeckung vom DFB.