Gedenken an Hitler-Attentat
Merkel würdigt Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944

20.07.2019, 17:31 Uhr - Bei der Gedenkfeier zum Hitler-Attentat findet Kanzlerin Merkel klare Worte: "Es gibt Momente, in denen Ungehorsam eine Pflicht sein kann", sagt sie. Der Mut der Widerstandskämpfer müsse uns auch heute leiten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 198.500, 288, 0: Vor diesen Aufgaben steht Kramp-Karrenbauer
  • Distanzierung von Trump: Merkel solidarisiert sich mit US-Abgeordneten
  • Bundesregierung: Merkel will von der Leyens Posten "sehr schnell" neu besetzen
  • Bericht einer Holocaust-Überlebenden: "Er schlug das Kind, bis es nicht mehr schrie"
  • Videoreportage aus Kassel: "Diesen braunen Dreck wollen wir hier nicht"
  • Motiv Fremdenfeindlichkeit: Schüsse auf Mann aus Eritrea
  • Machtwechsel in Großbritannien: Johnson hält erste Rede als Premierminister
  • Hitze in Deutschland: "Für Obdachlose kann das lebensbedrohlich sein"
  • Boris Johnson: Populist, Polit-Clown, Premierminister
  • Japanisches Geisterdorf: Der Ort, der vollkommen umsonst verlassen wurde
  • Italiens Ministerpräsident Conte kündigt Rücktritt an: Regierungskrise
  • Irak: Kramp-Karrenbauer zum Einsatz gegen den IS