"Extinction Rebellion" in Berlin
Auftakt zur Protestwoche

07.10.2019, 17:36 Uhr - Die Klimaaktivisten von ""Extinction Rebellion" haben ihre weltweite Protestwoche gestartet. Mit Straßenblockaden und anderen Aktionen wollen sie den Druck auf die Regierungen erhöhen, den Klimawandel aufzuhalten. SPIEGEL-Redakteur Raphael Thelen war mit der Kamera in Berlin unterwegs.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Klimawandel in Spitzbergen: Wo die Winter immer wärmer werden
  • Brennende Barrikaden, 150 Verletzte: Barcelona - die Nacht der Ausschreitungen
  • Lage in Nordsyrien: Waffenstillstand - oder nicht?
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Gewaltsame Proteste in Barcelona: Generalstreik und Grossdemos geplant
  • Heikle Aussagen zur Ukraine: Trumps Stabschef bringt Weißes Haus in Erklärungsnot
  • Nordsyrien: 120 Stunden Gefechtspause
  • Video zur Brexit-Einigung: Neuer Deal, alte Probleme
  • Rede von Theresa May: "Ich habe ein deutliches Déjà-vu"
  • Videoanalyse zum Brexit-Deal: "Für Johnson wird es sehr knapp werden"
  • Versprecher von FDP-Chef Lindner: Thüringen statt Syrien
  • Wegen Syrien-Offensive: Merkel kündigt an, keine Waffen mehr an die Türkei zu liefern