Cyberattacke auf Regierung
Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter

01.03.2018, 18:36 Uhr - Hinter dem Cyberangriff auf das Regierungsnetz steckt nach SPIEGEL-Informationen die russische Hackergruppe "Snake". Sie soll sich über die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung ins Netz gehackt haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Höhle in Thailand: Neue Animation zeigt Details der Rettung
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • Angriff nahe Weihnachtsmarkt: Schütze tötet mehrere Menschen in Straßburg
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • Spinnen: Konfrontationstherapie für Phobiker
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • "Laufendes Auto": Hyundai stellt Konzeptstudie vor
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • +++ Livestream +++: Boris Johnson stellt sich Fragen im Parlament
  • Nächstes Brexit-Manöver des Premiers: Johnson macht Pause
  • Johnson droht Parlament: "Dann muss es Neuwahlen geben"