Lkw-Anschlag in Berlin
Polizei fahndet nach neuem Verdächtigen

21.12.2016, 15:44 Uhr - Die Ermittler haben im Lkw von Berlin ein Ausweisdokument eines Tunesiers gefunden. Die Polizei fahndet bundesweit. Bundespräsident Gauck besuchte die Opfer im Krankenhaus.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Dreister Raub: Diebe verstecken Hai im Kinderwagen
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Wie im Actionfilm: US-Polizist schießt durch eigene Windschutzscheibe
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Raubüberfälle: Polizei fahndet mit neuen Videos nach RAF-Trio
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Attacken auf Ölanlagen: Saudi-Arabien zeigt angebliche Beweise für iranische Angriffe
  • Spott bei der Brexit-Debatte: "Das sind meine besten Fans und Groupies"
  • Videoanalyse zu Wahl in Israel: "Netanyahu, der Magier der Macht, muss zuschauen"
  • Likud und Blau-Weiß gleichauf: Israel wählt das Patt