Berliner Bode-Museum
Diebe stehlen 100-Kilo-Goldmünze

28.03.2017, 12:08 Uhr - Aufsehenerregender Diebstahl in Berlin: Aus dem Bode-Museum ist eine 100 Kilo schwere Goldmünze im Wert von 3,7 Millionen Euro gestohlen worden. Die Diebe konnten offenbar die Alarmanlage umgehen.

Empfehlungen zum Video
  • Porch Pirates in den USA: Mit Knall und Rauch gegen Paketdiebe
  • Schusswechsel mitten in Chicago: Autodiebe geraten an Zivilpolizisten
  • Dreister Raub: Diebe verstecken Hai im Kinderwagen
  • US-Überwachungsvideo: Dümmer, als die Polizei erlaubt
  • Dreiste Diebe: Bankräuber filmen Einbruch selbst per Handy
  • Gestohlene Zootiere in Venezuela: Diebe suchten vermutlich nach Essen
  • Brexit-Parodie: Schauspieler Andy Serkis als May-Gollum
  • Konflikt mit Mazedonien: Hunderttausende Griechen gehen wegen Namensstreit auf die Straße
  • Hologramm-Auftritt: Der doppelte Jean- Luc Melenchon
  • Kathedrale in Schweden: Kronjuwelen-Klau zur Mittagszeit
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf
  • Luftaufnahmen von Hof in Niederlande: Sechs junge Menschen aus Isolation befreit