Billigautos in Genf Schrumpfkur auf vier Rädern

Katerstimmung statt Optimismus. Auf dem Genfer Autosalon steht die Krise im Vordergrund. Und die wollen vor allem die Hersteller von Billigautos nutzen. So stellt der indische Tata-Konzern die Europa-Version des Nano vor, der einst als angeblich billigstes Auto der Welt für Aufsehen sorgte.
Mehr lesen über