Originalbilder vom Bombenangriff 1945
Als Dresden unterging

13.02.2018, 12:03 Uhr - Kirchenglocken, Menschenketten, Mahnwachen: Alljährlich gedenkt Dresden der Opfer des Luftangriffs vom Februar 1945 - bei dem Bombardement starben etwa 25.000 Menschen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Entlaufenes Zirkustier: Zebra streift durch Dresden
  • Hitze und Trockenheit: Schifffahrt auf der Elbe eingestellt
  • Dresden: Fliegerbombe bei Entschärfung teilweise explodiert
  • Alltagsrassismus Liebeserklärung an Dresden Ausländer: Liebeserklärung an Dresden
  • Rechtsextreme "Gruppe Freital": Prozessauftakt in Dresden
  • Dieselabgase: Hamburg macht Ernst bei Fahrverboten
  • Zweitliga-Check: "Holstein Kiel droht eine Katersaison"
  • Wahlen im indischen Dschungel: 1 Wähler, 1 Wahlurne und 5 Organisatoren
  • Anschläge in Sri Lanka: Videos zeigen mutmaßlichen Attentäter
  • Illegales Haus auf dem Meer: US-Investor droht in Thailand Todesstrafe
  • Weg in die USA: Die tödliche Flucht der 7-jährigen Jakelin