Bombenentschärfung in Frankfurt
60.000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen

02.09.2017, 16:25 Uhr - Am Sonntag beginnt die größte Bombenentschärfung nach dem 2. Weltkrieg in Frankfurt am Main. Das Zentrum wird größtenteils evakuiert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Steigende Mieten: "Wir haben richtig Muffensausen"
  • Polizei fasst Verdächtige: Razzia gegen Waffenschmuggel
  • Trumps Thanksgiving-Anruf: "Es sind böse Menschen!"
  • Vulkan Kilauea auf Hawaii: 70 Meter hohe Lavafontänen beobachtet
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Eifel-Zoo: Aufregung um ausgebrochene Raubtiere
  • Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten wächst auf 42
  • Polizei- und Touristenvideos aus Indonesien: Chaos bei Evakuierung nach Erdbeben
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf