Buhrufe in Luxemburg
Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz

16.09.2019, 19:18 Uhr - Nichts erreicht, den Gastgeber brüskiert: Nach einem Besuch in Luxemburg hat Boris Johnson wegen lautstarker Proteste ein Presse-Statement platzen lassen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videoanalyse zum Brexit-Chaos: "Die Schlappen könnten Johnson sogar helfen"
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Boris Johnson: Populist, Politclown, Premierminister
  • Polizeieinsatz bei Premierministerkandidat: Boris Johnson wird mit Fragen gelöchert
  • Rassismus-Vorwürfe gegen Boris Johnson: "Bankräuber"-Artikel holt Premierminister ein
  • Die Szenen der Brexit-Woche: Was haben "Nessie" und "König Boris" gemeinsam?
  • Boris Johnsons Berlin-Besuch: Das "Goldammer"-Szenario im Nacken
  • Johnson trifft Juncker: "Es gab Schnecken und Käse"
  • Britisches Unterhaus: Tumulte bei letzter Sitzung vor Zwangspause
  • Lage in Nordsyrien: Waffenstillstand - oder nicht?
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"