Anschlag auf BVB-Bus
14 Jahre Haft für Attentäter

27.11.2018, 16:40 Uhr - Er zündete drei Sprengsätze neben dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, um die BVB-Aktie zum Absturz zu bringen. Nun ist das Urteil gegen Sergej W. gefallen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Anschlag auf BVB: "Ein äußerst perfider Plan"
  • Der Anschlag auf den BVB: Metallstifte in der Kopfstütze
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Demokraten für das Weiße Haus: Sechs mögliche Kandidaten gegen Trump
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Suche nach uralten Schriftrollen: Wettlauf mit den Höhlenräubern
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • 1000 Meter hoch: Zehnjährige erklimmt El Capitan
  • Australien: Japanisches Kriegsschiff rammt Pier
  • Kalifornien: "HP Robocop" auf Verbrecherjagd