Brexit-Verlängerung
Das sagt die Bundeskanzlerin

11.04.2019, 07:26 Uhr - Großbritannien rettet sich kurz vor dem harten Crash aus der EU in die Verlängerung. Die Staats- und Regierungschefs räumten einen weiteren Aufschub des Brexits bis zum 31. Oktober ein. Kanzlerin Merkel äußerte sich in der Nacht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brexit-Poker: Wir verschieben den EU-Austritt, wenn...
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Merkel sorgt für Lacher: "Ach nee!"
  • Brexit-Poker: Merkel sorgt sich um Europawahl
  • Brexit: Unterhaus stimmt für weitere Verschiebung
  • EU-Austritt Großbritanniens: May beantragt Brexit-Aufschub bis Ende Juni
  • Videoanalyse zum Brexit-Aufschub: "Die EU wird sich zähneknirschend darauf einlassen"
  • Werbung für Europawahl: Geburtsvideo wird viraler Hit
  • Nach dem Strache-Skandal: Filmriss bei der AfD