Boris Johnsons Berlin-Besuch
Das "Goldammer"-Szenario im Nacken

21.08.2019, 14:58 Uhr - Ein Geheimpapier der britischen Regierung namens "Operation Goldammer" listet die Risiken eines ungeordneten Brexits auf - von Nahrungsmittelknappheit bis Medikamentenmangel. Jetzt kommt Premier Boris Johnson nach Berlin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brief an die EU: Johnson will nachverhandeln - und den Backstop aushebeln
  • Johnson und Trump: Bromance in Blond
  • Dramatische Brexit-Debatte im Unterhaus: Johnson verliert gegen No-Deal-Gegner
  • Brexit-Chaos: Johnson droht der Zorn der Straße
  • Johnson bei Macron: Einfach mal die Füße hochlegen?
  • Großbritannien: Johnson schließt Brexit-Verschiebung aus
  • Boris Johnson: "Es wird reichlich Zeit geben, den Brexit zu diskutieren"
  • Johnsons Brexit-Manöver: "Er ist bereit, volles Risiko zu gehen"
  • Boris Johnson in Berlin: "Merkel kann nur blockieren"
  • Johnson bei Merkel: "Wir schaffen das" und andere "Kleinigkeiten"
  • David Cameron im Interview: "Bereue ich es? Ja!"
  • Klimakämpferin: Greta Thunberg mit wichtigstem Amnesty-Preis ausgezeichnet