Britische Abgeordnete über Johnson-Plan
"Das ist antidemokratisch"

28.08.2019, 20:10 Uhr - Premier Johnson will das britische Parlament in eine Zwangspause schicken und so einen harten Brexit ermöglichen. Viele Parlamentarier wehren sich - und wählen drastische Worte. Von Charlotte Schönberger

Empfehlungen zum Video
  • Videoreportage aus Brandenburg: Die Nachbarn von der AfD
  • Hongkongs Regierungschefin: Carrie Lam dementiert Rücktrittsabsichten
  • Machtwechsel in Italien: "Salvini hat eine Welles des Hasses durch das Land geschoben"
  • Luxus-E-Autos auf der IAA: Supersportwagen ohne Auspuff
  • Scholz über mögliche Wirtschaftskrise: "Mit vielen, vielen Milliarden gegenhalten"
  • Brexit-Krise: Kommt es zum Aufstand der No-Deal-Gegner?
  • Netanyahus Annexionspläne: Die Zweistaatenlösung geht über den Jordan
  • Generaldebatte im Bundestag: Merkel sieht Chance auf einen Brexit-Deal
  • US-Regierung: Trump feuert Sicherheitsberater Bolton
  • Videoanalyse zum Brexit-Chaos: "Die Schlappen könnten Johnson sogar helfen"
  • Gewaltsame Proteste in Barcelona: Generalstreik und Grossdemos geplant
  • Heikle Aussagen zur Ukraine: Trumps Stabschef bringt Weißes Haus in Erklärungsnot