Road to Brexit - eine Deutsche in Bath
"Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"

19.03.2019, 11:04 Uhr - Seit fast 20 Jahren lebt Katharina Rompf in England. Sie hofft auf ein zweites Brexit-Referendum. Doch das ist selbst unter den Gegnern des EU-Austritts umstritten. Aus Bath berichten Charlotte Schönberger und Benjamin Braden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Road to Brexit: Wenn's um die Wurst geht
  • Deutsche Abgeordnete im Unterhaus: "Alle sind inzwischen völlig durcheinander"
  • Video aus Schottland: Wie sich ein Lachsfarmer für den Brexit rüstet
  • Britisches Unterhaus: Abgeordneter verschläft Brexit-Debatte
  • Mays Brexit-Deal: Unterhaussprecher verhindert erneute Abstimmung
  • Road to Brexit: "Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Brexit-Debatte: May attackiert Abgeordnete scharf
  • Umzug wegen Brexit: Eine Deutsche sagt: "Bye-bye Britain"
  • Englische Comedians in Berlin: "Manchmal ist es schwer, das Witzige im Brexit zu entdecken"
  • Antrittserklärung im Video: Joe Biden kündigt US-Präsidentschaftskandidatur an
  • Ex-Kloster in Italien: Trainingslager für die Neue Rechte