Großbritannien
EU übernimmt Regie im Brexit-Drama

22.03.2019, 07:58 Uhr - Der Brexit hat ein neues Datum: Statt am 29. März sollen die Briten die EU nun am 22. Mai verlassen. Doch das geht nur, wenn sie vorher dem Austrittsabkommen zustimmen. Tun sie das nicht, droht der Chaos-Brexit schon am 12. April.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brexit-Poker: Wir verschieben den EU-Austritt, wenn...
  • Brexit: Das Drama in Shakespeares Geburtsstadt
  • Teilnahme an der Europawahl: Die Briten machen das Chaos perfekt
  • Road to Brexit: "Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"
  • Englische Comedians in Berlin: "Manchmal ist es schwer, das Witzige im Brexit zu entdecken"
  • Lockere Brexit-Botschaft: Theresa May auf der Couch
  • Road to Brexit: Wenn's um die Wurst geht
  • May lehnt Brexit-Vertrag ab: Heftiger Wortwechsel im Parlament
  • Brexit-Partei im EU Parlament: Politikerin vergleicht Brexit mit Sklavenbefreiung
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten
  • +++ Livestream zur Regionalkonferenz +++: Die SPD-Kandidaten im Hauptstadtcasting
  • Video aus Saudi-Arabien: "Man sieht sich als Opfer einer brutalen Anschlagsserie"