Brexit-Folgen in Wales
Genervt, gefrustet, vergessen

04.04.2019, 08:22 Uhr - Großbritannien schaut heute auf das walisische Newport. Die Stadt wählt einen neuen Parlamentsabgeordneten - mitten im Brexit-Chaos. Die Wähler sind von ihren Politikern genervt - und wollen endlich klare Verhältnisse.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mays neue Brexit-Strategie: Dann eben mit Jeremy
  • Brexit: May will EU um erneute Verlängerung der Austrittsfrist bitten
  • Maas zu Brexit: Es ist "längst fünf nach zwölf"
  • Wegen Brexit-Frust: Emotionaler Abschied eines Tory-Abgeordneten
  • Brexit im britischen Parlament: Nackt-Protest und weitere Ablehnung
  • Regierungsflieger: Funktionsstörung und Probleme bei Landung
  • Macrons emotionales Statement: "Das Epizentrum unseres Lebens"
  • Trump zu Treffen mit Kim Jong Un: "Ein drittes Treffen ist möglich"
  • Videoanalyse zu Julian Assange: "Er wusste, dass es nicht gut ausgehen würde"
  • Nordirland: Gewalt in Londonderry - Frau erschossen
  • Geflohen aus Venezuela: Wie sich Alexis, 18, bis nach Peru tanzte
  • Emotionaler Moment im EU-Parlament: Abgeordneter spielt "Ode an die Freude"