May lehnt Brexit-Vertrag ab Heftiger Wortwechsel im Parlament

Großbritanniens Regierungschefin May hat den ersten Vertragsentwurf zum Brexit abgelehnt. Sie lehnte auch die von der Opposition geforderte Zollunion mit der Europäischen Union ab. Im Parlament führte das zu einem heftigen Wortwechsel.