Videoanalyse zum Brexit-Deal
"Für Johnson wird es sehr knapp werden"

17.10.2019, 17:41 Uhr - London und Brüssel haben sich auf ein neues Brexit-Abkommen geeinigt. Jetzt muss es durchs britische Parlament. SPIEGEL-Redakteurin Isabella Reichert erklärt, wie Premier Johnson das Unterhaus überzeugen will. Ein Video von Andreas Evelt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Neues Brexit-Abkommen steht: Juncker und Johnson bestätigen Deal
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Queen's Speech: Elizabeth II. verliest Johnsons Pläne
  • Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Nach Johnsons Neuwahlen-Vorstoß: "Kollektiver Nervenzusammenbruch in London"
  • Vor möglichen Neuwahlen in Großbritannien: "Ein Déjà-vu-Erlebnis"
  • Brexit: Unterhaussprecher Bercow verwehrt Johnson neue Abstimmung
  • Die Erklärung des britischen Premiers im Video: Boris Johnson fordert Neuwahlen
  • Johnson droht Parlament: "Dann muss es Neuwahlen geben"
  • Videoanalyse nach dem "Super Saturday": "Die Nerven liegen blank"
  • Lieblingsfloskeln von Biden und Trump: "Come on " gegen "very special"
  • +++ Livestream +++: Öffentliche Anhörungen zur Ukraineaffäre im US-Kongress