Erst der Flughafen, dann die U-Bahn
Terroranschläge erschüttern Brüssel

22.03.2016, 16:32 Uhr - Höchste Terrorwarnstufe, gesperrte Straßen, Bahn- und Flugverkehr eingestellt. Nach mehreren Explosionen ist Brüssel im Ausnahmezustand, mehr als 20 Menschen starben.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Brüssel: EU billigt Brexit-Vertrag
  • Falsches Nachrichtenvideo: BBC dementiert Atomkrieg-Bericht
  • US-Außenminister in Brüssel: "Die liberale Ordnung reformieren"
  • Nato-Gipfel in Brüssel: "Wieso riskiert Trump die Einheit der Nato?"
  • EU-Gipfel in Brüssel: Einigung über Asylpolitik
  • Puigdemont in Brüssel: "Ich bin nicht hier, um Asyl zu beantragen"
  • Explosion im Zentralbahnhof: Terroranschlag in Brüssel vereitelt
  • Pence-Besuch in Brüssel: US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu
  • Mord, Totschlag oder Unglück: Neue Wendungen im Fall Oury Jalloh
  • Trump-Beraterin Conway zu Reporter: "Was ist Ihre ethnische Zugehörigkeit?"
  • Schloss Bellevue: Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt