Krawall an Gedenkort
Polizei setzt Wasserwerfer gegen Hooligans in Brüssel ein

27.03.2016, 17:26 Uhr - Mehrere Hundert Hooligans haben das Gedenken an die Brüsseler Terroropfer im Stadtzentrum gestört. Die belgische Polizei ging auf dem Börsenplatz mit Wasserwerfern gegen die Randalierer vor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wasserwerfer gegen die Hitze: In ungewöhnlicher Mission
  • Proteste während AfD-Parteitag: Polizei setzt Wasserwerfer gegen Demonstranten ein
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Russische Hooligans: "Dieses brutale Image"
  • Studentenproteste in Chile: Polizei setzt Wasserwerfer ein
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Hambacher Forst: Polizei geht gegen Waldbesetzer vor
  • Militärgrüße im Stadion: "Die Türkei ist in einer Art Kriegsrausch"
  • Brexit-Verhandlungen: "Es gibt noch Chancen auf einen Deal"