Das Allerletzte vom 14. Spieltag
"Das war für Königsblau ein Schlag ins Gesicht"

10.12.2018, 08:09 Uhr - Beim FC Schalke brechen nach dem verlorenen Revierderby schwere Zeiten an, der BVB bleibt neun Punkte vor dem FC Bayern. SPIEGEL-Online-Redakteur Tim Pommerenke erklärt die Lage der Liga.

Empfehlungen zum Video
  • Das Allerletzte am 13. Spieltag: "Vergleiche mit Donald Trump sind nicht falsch"
  • Rummenigge-Nachfolge: "Kann versichern, dass Oliver Kahn eine Rolle spielt"
  • Schlag ein! Buckelwal gibt Taucher "High-Five"
  • Transplantation: Der Mann mit den drei Gesichtern
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Schalke braucht mehr königsblau als königslau"
  • Auseinandergelebt: Höwedes vor dem Absprung auf Schalke
  • "Nicht aus dem Blauen heraus...": Tedescos Premiere auf Schalke
  • Mittelmaß statt Europa: Heidels selbstkritische Saisonbilanz
  • Seltenes Naturschauspiel: Buckelwale beim Synchronspringen
  • Hecking-Kritik an Fans: "Einen IQ von Null"
  • Bundesliga-Abstiegskampf: "Unterm Strich keine neue Situation"
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Schlechte Nachrichten für den FC Bayern"