Debatte zu Ehe für alle
"Frau Merkel, es ist erbärmlich, es war peinlich"

30.06.2017, 11:11 Uhr - Die Ehe für alle ist beschlossene Sache. Mit 393 Ja- und 226 Gegenstimmen und vier Enthaltungen wurde der Gesetzesantrag im Bundestag angenommen. Aus dem Rahmen fiel die Rede von Johannes Kahrs.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Diesel-Fahrverbote: Merkel will mit Kommunen und Ländern sprechen
  • Merkel sorgt für Lacher: "Ach nee!"
  • Proteste in Hamburg: Widerstand gegen die Brüller
  • Umfrage zu Merkel-Nachfolge: "Merz ist einer, der das Maul aufmacht"
  • Greta Thunberg in Berlin: "Wir werden nie aufhören"
  • Merkels Sommer-PK: "Die Komik kann ich jetzt nicht erkennen"