Weniger Frauen im Bundestag
"Es ist ein echter Rückschritt"

01.10.2017, 11:57 Uhr - 15 Jahre ist es her, dass so wenig Frauen im Bundestag saßen wie in der neuen Legislaturperiode. Der geringe Frauenanteil ist ein Problem, meint Spiegel-Redakteurin Ann-Katrin Müller.

Empfehlungen zum Video
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Auf dem Prüfstand: Die Goldene Generation der Schweiz
  • Bayern stellt James vor: "Der Wechsel ist kein Rückschritt"
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Trump ist ein Verrückter"
  • Der Trikotcheck im Video: "Eine Scheußlichkeit in ash-green und trace-purple"
  • "Zama": Ein echter Spanier
  • Prawda am Morgen: "Eine Neymar-Show - positiv wie negativ"
  • Gekonntes Flugmanöver: Bergauf-Landung am Grashügel
  • Leipzig verspricht Vollgasfußball: Mutig und furchtlos gegen Besiktas
  • Portrait über Jürgen Grässlin: Warum deutsche Rüstungskonzerne einen Lehrer fürchten
  • Angriff auf saudische Ölanlagen: Trump droht mit Vergeltung
  • Proteste in Hongkong: "Die Briten sind moralisch dazu verpflichtet, zu helfen"