Streit ums Wahlrecht
Warum darf Julian Peters nicht wählen?

30.08.2017, 14:17 Uhr - Julian Peters ist 29 Jahre alt, hat eine feste Arbeitsstelle, ist im Fußballverein aktiv und würde gerne wählen. Er darf aber nicht. Er gehört zu den 85.000 Menschen, denen das Recht, ihre Stimme abzugeben, durch das Wahlgesetz aberkannt wird.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Streit ums Wahlrecht: Warum darf Julian Peters nicht wählen?
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Wir müssen kämpfen"
  • Wahlen in Indien: "Kein Politiker hat je etwas für uns getan"
  • US-Midterms-Reportage: Leben in "Sharia City"
  • Werbespots zur Wahl: "Du würdest deine Großeltern auch nicht deine Playlist zusammenstellen lassen"
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Trump ist ein Verrückter"
  • Jungwähler: Für jeden die richtige Partei
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Wunderkind Laurent Simons: Mit acht Jahren an die Uni
  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz gegen Blockade bei Klimademo
  • Parteitag in Brighton: Labour streitet über Corbyns Brexit-Kurs