Burka-Provokation im Parlament
Rüge für australische Rechtspopulistin

18.08.2017, 07:30 Uhr - Rund 20 Minuten saß die rechte Senatorin Pauline Hanson bekleidet mit einer Burka im australischen Parlament. Bis sie erklärte warum - und eine deutliche Gegenrede eines Kollegen erntete.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Erste Hochrechnungen Frankreich: Macron nur knapp vor Rechtspopulistin Le Pen
  • Rock'n' Roll: Youtuber spielt auf 18-saitiger Riesengitarre
  • Videoanalyse zur Frankreich-Wahl: "Das Land giert nach Aufbruchstimmung"
  • Stichwahl zwischen Macron und Le Pen: Frankreichs Wunsch nach Erneuerung
  • Bundestag: Schäuble rügt AfD für "Hetzerin"-Zwischenruf
  • Rüge für britischen Außenminister: "Es ist sexistisch, so zu sprechen"
  • Virales Militärvideo: Fahneneid mit Dino-Handpuppe
  • Silvester: Sydney begrüßt 2019 mit Rekordfeuerwerk
  • Australien: Absichtliches Entgleisen eines Geisterzugs
  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz gegen Blockade bei Klimademo
  • Parteitag in Brighton: Labour streitet über Corbyns Brexit-Kurs
  • Ägypten: Proteste gegen Präsident al-Sisi