Flüchtlingslager auf Lesbos
Teil-Evakuierung hat begonnen

02.10.2018, 13:40 Uhr - Schon 7.000 Kinder sollen laut Unicef im Jahr 2018 als Flüchtlinge auf den griechischen Inseln angekommen sein. Die Lebensbedingungen für sie auf der Insel Lesbos sind mittlerweile so schlimm, dass die Behörden mit der Teil-Evakuierung des Lagers Moria begonnen haben.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Streikende Taxifahrer: Blockade gegen Uber in Madrid
  • Eingestürzte Brücke in Genua: So funktioniert der Abriss
  • Frankreich: Demonstrantin stirbt bei Protesten
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Thailändische Höhle: Jungen sollen in Gruppen gerettet werden
  • Protest gegen Meeresverschmutzung: Mann startet zu sechsmonatiger Schwimmtour
  • Olympische Winterspiele in Pyeongchang: Die Eröffnung im Timelapse-Video
  • Homosexualität in Uganda: Liebe unter Lebensgefahr
  • Netz-Hetze gegen Politiker: "Du Türkenhure"
  • Demos gegen Syrien-Offensive: "Die ganze Welt schaut zu"
  • Anto-Brexit-Demo: "Ich mache das für meine Kinder"
  • Brexit-Abstimmung erneut vertagt: "Ich bin weder entmutigt noch bestürzt"