Nordgriechenland
Mindestens sechs Tote bei schwerem Unwetter

11.07.2019, 16:09 Uhr - Im Norden Griechenlands überraschte ein heftiges Unwetter Tausende Touristen. Sechs Menschen starben. Herumfliegende Gegenstände wie Stühle, Mülltonnen und Ziegelsteine verletzten mehr als 60 Menschen.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Süden der USA: Tornado zerlegt mehrere Kleinstädte
  • Italien: Strandbesucher fliehen vor Sturm
  • Unwetter am Pfingstmontag: Hagel-Alarm in München
  • Video aus Frankreich: Hagel zerstört Windschutzscheibe
  • Mit dem ADFC durch Berlin: So gefährlich leben Radfahrer in der Hauptstadt
  • Erdbeben in Kalifornien: TV-Moderatoren geraten in Panik
  • Seenotrettung in Zahlen: 7, 3000, 141.472
  • Schwerer Tornado in China: Sechs Tote, mindestens 190 Verletzte
  • Unwetter Griechenland: Schwere Verwüstungen im Urlaubsparadies
  • So groß wie ein Mensch: Taucher filmen Riesenqualle
  • Vom Retter zum Geretteten: Traktorfahrer in Not
  • Monsun in Südasien: Überschwemmungen fordern über 100 Tote