Schon wieder Real
"Waren nicht erfreut"

25.08.2017, 08:56 Uhr - Borussia Dortmund hat mit Real Madrid, Tottenham Hotspur und Apoel Nikosia eine schwere Gruppe in der Champions League erwischt. Wie im Vorjahr geht es gegen Titelverteidiger Real Madrid mit Cristiano Ronaldo, frisch gekürter Europas Fußballer des Jahres. Die Spieler des BVB waren nicht gerade glücklich.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Von wegen stilles Örtchen: Singende Klofrau begeistert Kaufhauskunden
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Junge stört Papst-Audienz: Zupfen an der Schweizergarde
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Nancy Pelosi: Trumps gefährlichste Gegnerin
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"