Glücklicher BVB-Sieg in Brügge "Es war okay, aber nicht brillant"

Mit einem schmeichelhaften 1:0-Erfolg ist Borussia Dortmund in die Champions League gestartet. Trainer Lucien Favre hat die Probleme erkannt und wünscht sich mehr Zeit für seine Mannschaft.