Leicesters Trainer Shakespeare
Die ganz große Bühne in der Königsklasse

14.03.2017, 14:46 Uhr - Mit der Entlassung von Meistertrainer Ranieri hat bei Leicester City eine neue Zeitrechnung begonnen. Der neue Trainer heißt Shakespeare. In der Champions League bedeutet das für den englischen Meister: Sein oder Nichtsein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Tsunami in Indonesien: Zahl der Toten steigt auf über 370
  • Junge stört Papst-Audienz: Zupfen an der Schweizergarde
  • Idris Elba: Schauspieler macht Heiratsantrag auf großer Bühne
  • Rock'n'Roll: Rolling Stones in London
  • "Endspiel" in Monaco: RB Leipzig will ersten Auswärtssieg
  • Gesichter Russlands: Ilja, der Travestiekünstler
  • Königlicher Empfang: Madrid feiert die Champions
  • "Das ist unglaublich": Real Madrid wieder im Finale
  • Spurs-Trainer Pochettino: "Das gibt dem Klub einen massiven Schub"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"