Reportage aus Chemnitz
"Das waren Linke, die den Hitlergruß gemacht haben"

31.08.2018, 13:01 Uhr - Chemnitz ist nach dem Bürgerdialog gespalten. 500 Menschen kamen zur Veranstaltung mit Michael Kretschmer. Vor dem Stadion versammelten sich Hunderte, darunter auch Stadträtin Katrin Köhler, ehemals NPD, um Verschwörungstheorien zu verbreiten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ausschreitungen in Chemnitz: "Wir sind bepöbelt und bedroht worden"
  • Videoreportage aus Chemnitz: "Hier mischt sich die bürgerliche Mitte mit Neonazis"
  • Chemnitz vor neuen Demonstrationen: "Ich habe einen Sohn und eine Frau, ich habe Angst!"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Kollegen sind fassungslos: Fox-Moderatoren mit Trump im Wahlkampf
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Prozess gegen Drogenboss: Ausbrecherkönig "El Chapo"
  • EU-Parlament: Tory-Politiker nennt Nazis "Sozialisten" - und sorgt für Tumult
  • Lega-Chef Matteo Salvini: "Es ist das Verhalten eines Verräters"
  • Streit über Inselkauf: Trump lässt Treffen mit dänischer Regierungschefin platzen - wegen Grönland
  • Italiens Ministerpräsident Conte kündigt Rücktritt an: Regierungskrise