Nach den Ausschreitungen
"Das ist nicht das Chemnitz, das ich kenne"

02.09.2018, 18:23 Uhr - Seit gut einer Woche kommt es in Chemnitz immer wieder zu Ausschreitungen. Vielen Chemnitzern reicht es - sie demonstrierten am Sonntag gegen rechte Gewalt. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte die Kundgebung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Reportage aus Chemnitz: Ein Schweigemarsch - nur mäßig friedlich
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Video aus Chemnitz: Wie sich Rola Saleh allein gegen den Mob stellte
  • Chemnitz: "Die Polizei ist heute deutlich massiver vor Ort"
  • Kritik an Äusserung von Maaßen: "Keine Beweise für Hetzjagd in Chemnitz"
  • Ministerin Giffey in Chemnitz: "Wir handeln!"
  • Einheitsfest in Chemnitz: "Es ist alles ungerecht"
  • Berlin 1968: Wie der Soldat Unger Ost-Berliner Schwulen-Kneipen entdeckte
  • 198.500, 288, 0: Vor diesen Aufgaben steht Kramp-Karrenbauer
  • "Aggressives Luftmanöver": Venezolanischer Kampfjet nähert sich US-Flugzeug
  • Motiv Fremdenfeindlichkeit: Schüsse auf Mann aus Eritrea
  • Boris Johnson: Populist, Polit-Clown, Premierminister