Reportage aus Chemnitz Ein Schweigemarsch - nur mäßig friedlich

Wieder gingen nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen Tausende auf die Straße, wieder lag Hass in der Luft: gegen Flüchtlinge, die Medien, die Politik. Aber auf der Straße war auch das andere Chemnitz.