Loch in der Cockpitscheibe
Airbus muss in China notlanden

14.05.2018, 17:22 Uhr - Das Passagierflugzeug war gerade auf dem Weg nach Tibet, als es plötzlich laut knallte und ein Loch in der Cockpitscheibe klaffte. Der Co-Pilot und ein weiteres Besatzungsmitglied wurden verletzt.

Empfehlungen zum Video
  • Delta Airlines: Airbus muss mit brennendem Triebwerk notlanden
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Starker Regen: Flugzeug rutscht über Landebahn hinaus
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Amateurvideo aus Istanbul: Airbus rasiert Passagiermaschine Heck ab
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Rauch in der Kabine: Indisches Flugzeug muss notlanden
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Panne nach Start: "Sojus"-Rakete muss notlanden
  • Wingsuit-Wettbewerb: Mit dem Kopf und 200 km/h durchs Ziel
  • Affen als Einbrecher: Poolparty
  • "Mich hat das Auto immer fasziniert": Niki Lauda im Interview (1993)