Raumsonde "Chang'e 4"
China gelingt erste Landung auf Mond-Rückseite

03.01.2019, 09:08 Uhr - Zum ersten Mal ist eine Sonde auf der Rückseite des Monds gelandet. Die chinesische "Chang'e 4" setzte um 3.26 Uhr MEZ auf dem Erdtrabanten auf und funkte erste Bilder. Ein Roboter soll nun die Umgebung erkunden.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Die Kraft des Trabanten: Brauchen wir den Mond?
  • Chinesische Raumsonde: Erste Landung auf der Rückseite des Mondes
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Starker Regen: Flugzeug rutscht über Landebahn hinaus
  • Amateurvideo von Flugschau: Crash bei der Landung
  • Airbus A380: Rutschpartie bei der Landung
  • Kursrutsch beim iPhone-Hersteller: Apple in der China-Falle
  • Live-Band auf der Slackline: Konzert für Schwindelfreie
  • Nordkoreas Machthaber: Kim besucht Xi in China
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock
  • Hybrid aus Fahrrad und Motorrad: Mit der Tretmühle auf die Autobahn