Amnesty kritisiert Überwachung in China "Es könnte zu vorauseilendem Gehorsam führen"

China soll laut Amnesty International die nahezu lückenlose Überwachung seiner Bürger vorantreiben. Auf einen mächtigen Partner aus dem Westen muss die Regierung allerdings verzichten. Vorerst. In einer früheren Version des Videos wurde nicht deutlich genug, dass es sich um eine Einschätzung von Amnesty international handelt. Dies haben wir nun korrigiert.