Trauriges Schicksal
Delfin "Honey" im Becken zurückgelassen

30.08.2018, 08:35 Uhr - Im japanischen Choshi ließen die Besitzer eines pleite gegangenen Zoos ihre Tiere einfach zurück, unter anderem Delfin "Honey". Tierschützer suchen nun nach einem neuen Zuhause für die Tiere.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Bitte lächeln! Pinguine posieren für Selfie
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Chinesisches Neujahr: Fragwürdiger Pinguin-Auftritt
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • "Unser BÄRliner Herz freut sich": Eisbärbaby in Berliner Tierpark geboren
  • Wellenreiten mit Spiegel-Effekt: Delfin surft vor Schiffsbug
  • Berliner Eisbärbaby: Freude und Sorge um Zoonachwuchs
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • US-Überwachungsvideo: Mann springt in Krokodilgehege - und wird attackiert
  • Wilde Flüsse in Patagonien: Mit dem Kajak ins Unbekannte
  • Polizei erwischt Raser: Ein Wheelie zum Dienstbeginn