Nachrichten aus Aleppo
"Es ist alles inszeniert"

05.08.2016, 13:08 Uhr - Das syrische Staatsfernsehen zeigte Bilder, die zeigen sollen, wie Einwohner Aleppos über Fluchtkorridore die Stadt verlassen. Echt oder Fälschung? SPIEGEL-Reporter Christoph Reuter hat sich die Bilder angesehen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Rechtspopulist in Brasilien an der Macht: Pferd stellt sich Bolsonaro in den Weg
  • Aktivurlaub in Sibirien: Putin inszeniert sich als Wanderer
  • Zum Rücktritt von Boris Johnson: Szenen einer wilden Karriere
  • Grenzstreit: Mexikos Präsident wehrt sich gegen Trump
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • US-Präsident Trump: "Die antisemitischen Drohungen sind furchtbar"
  • "The Favourite - Intrigen und Irrsinn": Was für ein Theater!
  • "In My Room": Was wäre, wenn ...
  • Nordirland: Gewalt in Londonderry - Frau erschossen
  • Geflohen aus Venezuela: Wie sich Alexis, 18, bis nach Peru tanzte
  • Emotionaler Moment im EU-Parlament: Abgeordneter spielt "Ode an die Freude"