Eastwoods Republikaner-Rede
Gespräch mit einem Stuhl

31.08.2012, 10:33 Uhr - Eine bizarre Rede mit einem imaginären Barack Obama auf einem leeren Stuhl: Hollywood-Legende Clint Eastwood verwirrte die Zuschauer auf dem Parteitag der US-Republikaner mit einem seltsamen Auftritt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Chaos in Sri Lankas Parlament: Sie warfen mit Stühlen und Chilipaste
  • US-Geheimdienstchef Coats: Putin kommt? Keine Ahnung!
  • US-Polizeivideo: Starbucks-Räuber von Kunden überwältigt
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Putin und Trump beginnen Vier-Augen-Gespräch: "Die Welt möchte, dass wir miteinander auskommen"
  • Gespräch mit Sonderermittler Mueller: Trump will unter Eid zur Russlandaffäre aussagen
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Das war knapp: Segler rettet sich vor Kollision
  • +++ Livestream zur Regionalkonferenz +++: Die SPD-Kandidaten im Hauptstadtcasting
  • Video aus Saudi-Arabien: "Man sieht sich als Opfer einer brutalen Anschlagsserie"