Ein Jahr verletzt BVB gewinnt bei Sahin-Comeback

355 Tage fehlte Nuri Sahin verletzt. Dann wurde er zu seiner eigenen Überraschung von Thomas Tuchel in der Europa League gegen den FC Porto direkt in die Startelf gestellt. Zum Glück hatte seine Frau seine Tasche gepackt.