Absage des Copa-Libertadores-Rückspiels
"Es ist eine Schande"

26.11.2018, 11:50 Uhr - Ein Angriff auf den Mannschaftsbus der Boca Juniors durch Fans von River Plate führte zur Absage des Finalrückspiels der Copa Libertadores. Beide Fanlager äußern Vorwürfe in Richtung der Organisatoren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Boca-Star Carlos Tévez greift Verband an: "Sollen sie River Plate gleich den Cup geben"
  • Nach Angriff auf Mannschaftsbus: Finale der Copa Libertadores verschoben
  • Neue Vorwürfe von Erdogan: "Das ist sehr schade!"
  • Aktivisten beschimpfen US-Ministerin: "Wie können Sie mexikanisches Essen genießen?"
  • Mahnmal der Schande in Nachbars Garten: Bolschewistenpack und die Freiheit der Kunst
  • Kroatiens Debakel gegen Spanien: "Es ist eine Schande"
  • Brexit-Hochburg Chesterfield: "Bald wird es gar keine EU mehr geben"
  • Gedenkmarsch für Franco: Teilnehmer verprügeln Femen-Aktivistinnen
  • Ex-Porno-Star Stormy Daniels: "Ich wurde wegen Trump-Affäre bedroht"
  • Paris Saint-Germain feiert achten Meistertitel: Mbappè trifft beim 4:0 gegen Dijon doppelt
  • Manchester City holt nationales Triple: "Schwieriger, als die Champions League zu gewinnen"
  • Party mit Wehmut: Bayern feiert 29. Meistertitel und nimmt Abschied